Feuer und Blut 1 [Rezension]

Inhalt:

Drei Jahrhunderte, bevor die Serie beginnt, eroberte Aegon Targaryen mit seinen Schwestergemahlinnen und ihren drei Drachen den Kontinent Westeros. 280 Jahre währte die Herrschaft seiner Nachkommen. Sie überstanden Rebellion und Bürgerkrieg – bis Robert Baratheon den irren König Aerys II. vom Eisernen Thron stürzte. Dies ist die Geschichte des großen Hauses Targaryen, niedergeschrieben von Erzmaester Gyldayn, transkribiert von George R.R. Martin.

Meine Meinung:

Vielen Dank an das Bloggerportal für das bereitstellen dieses Buches als Rezensionsexemplar!

Also zum ersten bekommt das Buch schonmal einen Pluspunkt, weil es von George R.R. Martin ist… Ja ich muss zugeben ich bin zum Game of Thrones Zombie mutiert…..

Ich war total begeistert als ich das Buch ausgepackt habe. Den Umschlag kann man auf machen und zu einem Plakat mit dem Stammbaum der Targaryen auffalten.

Der Anfang war vom Schreibstil her, wie immer, etwas gewöhnungsbedürftig. Wenn man aber einmal rein kam war das Buch flüssig lesbar. Auch war das Buch nicht als Roman sondern als eine Art „Geschichtsbuch“ ausgelegt, was das lesen nochmal etwas ungewöhnlicher gemacht hat.

Auch war ich absolut verliebt in die Illustrationen!

Und ich meine, wen interessiert es nicht wer damals das haus Targaryen geführt hat….man hört ja immer nur vom Irren König….

Eine absolute Leseempfehlung für alle Game of Thrones Verliebten!

Bewertung:

❄️❄️❄️❄️❄️/

Infos zum Buch:

Feuer und Blut (Teil 1)

George R.R. Martin

Penhaligon Verlag

Hardcover

ISBN: 978-3764532239

896 Seiten

Ab 16

Begleitbuch zu »Game of Thrones«

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s