Der Mann, der Sherlock Holmes tötete [Rezension]

Inhalt:

Arthur Conan Doyle tritt in die Fußstapfen seiner berühmtesten Figur Sherlock Holmes: Weil Scotland Yard keinen Anlass sieht, den Mord an einem augenscheinlich leichten Mädchen aufzuklären, macht er sich selbst auf die Suche nach dem Mörder. Er schleicht durch die dunklen Straßen des viktorianischen London und landet an Orten, die kein Gentleman betreten sollte. Etwa hundert Jahre später ist ein junger Sherlock-Fan in einen Mordfall verstrickt, bei dem Doyles verschwundenes Tagebuch und einige Fälle seines berühmten Detektivs eine wichtige Rolle spielen. Zwei Morde, zwei Amateurdetektive, zwei Welten – und ein großer Lesespaß!

Meine Meinung:

Vielen Dank an Bastei Lübbe für dieses Rezensionsexemplar!

Zuerst einmal Wow! Ein Buch bei dem meine Meinung so gespalten war, hatte ich lange nicht mehr.

Das Buch ist eine Mischung aus Biographie/Historie und Kriminalroman, was ich sehr gut finde. Die Verzweigung der Genres hat der Autor super geschafft und der Leser merkt es kaum.

Was mir leider gefehlt hat, war oft der Spannungsbogen. Am Anfang war es sehr langgezogen und zäh. Das hat sich ab Seite 100 dann langsam geändert aber auch dann gab es immer wieder stellen an denen es schwer war sich in die Handlung zu vertiefen. Trotz alledem ist das Finale super auf den Punkt gebracht und die Stimmung im Buch ist passend zur Story.

Mir persönlich hat der Aufbau der Geschichte richtig, richtig gut gefallen. Durch diese Parallelmöglichkeiten hat der Autor ein Stück der Holmes Geschichten auch in dieses Buch gebracht. Der Leser kann es verstehen,kann aber auch die Lösung am Ende auf sich wirken lassen.

Für alle Krimi- und Holmesfans eine große Empfehlung!

Bewertung:

🔍🔍🔍/5

Infos zum Buch:

Der Mann, der Sherlock Holmes tötete

Graham Moore

Bastei Lübbe

475 Seiten

Ab 16

Hardcover

22,00€ [D]

ISBN: 978-3-8479-0038-2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s